Praxis für Krankengymnastik

 
 

Kiefergelenkstherapie bei Craniomandibulärer Dysfunktion

Unter der craniomandibulären Dysfunktion versteht man eine Störung des Kausystems, die häufig mit Kieferfehlstellungen einhergeht. Es kann dabei häufig zu Schmerzen im Kopfbereich kommen. Da der Mensch auf Fehlstellungen komplex reagiert, sind Ursachen und Folgen einer Fehlstellung im gesamten Körper zu finden. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Kiefergelenkserkrankungen, so dass diese im Allgemeinen unter dem Begriff craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) zusammengefasst werden.

  • Die Symptome der Kiefergelenktherapie sind beispielsweise:
  • Kieferschmerzen / Eingeschränkte Kieferöffnung
  • Knacken oder Reiben
  • Schwindel
  • Nächtliches Zähneknirschen (Bruxismus)
  • Tinnitus
  • Ohrgeräusche
  • Nackenschmerzen
  • Chronische Kopfschmerzen / Migräne

Wir haben uns seit mehreren Jahren auf die Behandlung von Kiefergelenksbeschwerden spezialisiert und arbeiten eng mit vielen Zahnärzten zusammen. Wir haben eine sanfte, nachhaltige und effektive Methode entwickelt um die Funktionsstörungen und Kieferschmerzen bei CMD zu behandeln.

Kiefergelenkstherapie Dortmund - Wenden Sie sich bei Craniomandibulärer Dysfunktion oder anderen Kiefergeklenkserkrankungen an Ihre Praxis für Krankengymnastik in Dortmund


 


 

 

 
https://hangouts.google.com/hangouts/_/google.com/info-rlemser?hceid=Z29vZ2xlLmNvbV9kazV2MnY4NHZnYm1panY5bnRiNmNodHI1NEBncm91cC5jYWxlbmRhci5nb29nbGUuY29t.bhks8bu7knf4ulj7584a9nuruo&hs=121